HELLWEG Heimspiel
HELLWEG Heimspiel

Es gibt immer eine Lösung!

Teilen Sie uns Ihr Problem mit und HELLWEG bringt Ihr Grün
wieder auf „Vordermann“  – mit der Greenkeeper-Tour 2016.

Jetzt bewerben

Greenkeeper Tour 2016

Wir bringen Ihr Grün wieder auf „Vordermann“

Viele Hobby-Gärtner und Sportvereine kennen es nur zu gut: der Rasenmäher läuft nicht mehr rund oder der heilige Rasen ist mit Moos und anderem Unkraut übersät – am Ende fehlt einfach das nötige Kleingeld für die Lösung des Problems.

Jetzt online bis zum 15. September 2016 bewerben und Preise im Gesamtwert von über 25.000 Euro sichern!

Wir bringen Ihr Grün wieder auf „Vordermann“ – mit der Greenkeeper-Tour 2016.

Jetzt bewerben

Greenkeeper-Tour 2016

Neue Teilnehmer

Jörn Buhne
Hobby-Gärtner

Ulrich Lindenbaum
Hobby-Gärtner

1. SV Sennewitz
Sportverein

Förderverein der freien Grundschule \"Glückskäfer\" e.V.
Sportverein

Joachim Wiendl
Hobby-Gärtner

Detlef Buisker
Hobby-Gärtner

Profi-Tipps für den perfekten Rasen

Rasen-Vertikutieren

Zur Pflege Ihres Rasen gehört vor allem das Vertikutieren. Der beste Zeitpunkt dafür ist der späte Frühling. Durch das Vertikutieren wird der sogenannte Rasenfilz ausgedünnt. Dieser bildet sich durch abgestorbene Pflanzenteile, oberirdische Ausläufer und flache Wurzeln.

Tipp lesen

Rasen-Bewässerung

Als Faustregel für die Wässerung des Rasens gilt: Sollten die Fußabdrücke im Rasen über längere Zeit sichtbar bleiben, dann ist es Zeit zu Bewässern. Mit zunehmender Trockenheit haben die Gräser keine Kraft mehr, um sich aufzurichten.

Tipp lesen

Rasen-Saat

Das Angebot an Rasen-Mischungen ist sehr groß. Schon beim Kauf entscheiden Sie über die spätere Qualität Ihrer Rasenfläche. Rasenmischungen werden nach ihrer Funktion zusammengesetzt. Sie sollten also vor dem Kauf wissen, wie Sie Ihren Rasen nutzen möchten.

Tipp lesen

Rasen-Schnitt

Ab welcher Wuchshöhe muss gemäht werden? Umso höher der Rasen gewachsen ist, desto weniger Licht kommt in den unteren Bereich. Dadurch wird der Rasen in Bodennähe braun. Langsam wachsende Gräser sind gegenüber schnellwachsenden Gräsern durch die Beschattung im Nachteil.

Tipp lesen